POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Leerstand in Innenstädten: So wehrt sich Einbeck gegen den schleichenden Prozess

Vom

Es ist ein schleichender Prozess, der in vielen Innenstädten in Niedersachsen und Bremen immer sichtbarer wird: Geschäfte stehen leer, Touristen bleiben aus, Fußgängerzonen veröden. Was bleibt ist eine trostlose Ansammlung von Leerständen. Dass es auch anders gehen kann, zeigt derzeit die Stadt Einbeck.

Mehr

Warnstreiks in Hamburgs Bezirksämtern - Notdienst in Kundenzentren

Vom

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Diensts der Länder haben am Montag Beschäftigte der sieben Hamburger Bezirksämter die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der für die Bezirke zuständigen Finanzbehörde kam es am Morgen vielerorts zu Einschränkungen.

Mehr

Im Laden online shoppen, das ist jetzt in Hamburg möglich

Vom

Die Einzelhändler stehen unter Druck, denn sie müssen mit dem Online-Handel mithalten. Tatsächlich shoppen 25 Prozent aller Kunden, ihre Klamotten im Internet. Deshalb überlegen sich Geschäfte neue Konzepte, um analog und digital quasi Hand in Hand arbeiten zu lassen...

Mehr

Diskussionen über geplantes LNG-Terminal in Brunsbüttel

Vom

LNG, also flüssiges Erdgas, ist für die Politik eine Technologie, um die Schifffahrtsbranche sauberer und umweltfreundlicher zu machen. Das erste deutsche Terminal soll im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel entstehen. Doch das ruft Gegner und verunsicherte Bürger auf den Plan.

Mehr

Diskussion um Wolfabschuss: Was passiert mit dem Rüden aus dem Rodewalder Rudel?

Vom

Er ist so umstritten, wie wohl gerade kein anderes Tier in Niedersachsen: Der Wolf. Weil ein neuer sogenannter Problemwolf im Landkreis Niedersachsen unterwegs ist, steht auch Umweltminister Olaf Lies in der Kritik, denn er hat den Abschuss des Tieres beschlossen. Wie der Minister nun mit der Situation umgeht, hat er unserem Reporter Alexander Gurgel verraten. 

Mehr