POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Zu wenig Zucker: Hamburger Behörde lenkt im Limonadenstreit ein

Vom

Im Streit um den zu geringen Zuckergehalt einer Limonade des Hamburger Herstellers Lemonaid lenken die Behörden ein. Das zuständige Bezirksamt Hamburg-Mitte werde die Limonade vorerst nicht beanstanden, teilte die Hamburger Gesundheitsbehörde mit.

Mehr

Videoaufnahmen widersprechen AfD-Schilderung über Magnitz-Angriff in Bremen

Vom

Die Bremer Staatsanwaltschaft hat die Darstellung der AfD zum brutalen Überfall auf den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz zurückgewiesen. Magnitz sei am Montagabend in Bremen von einem von insgesamt drei zu sehenden Männer von hinten angesprungen worden, sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft Frank Passade mit Blick auf die Videoaufnahmen, die den Überfall in Gänze zeigen.

Mehr

Großer Datenklau: Azubi aus Bad Oldesloe warnte Martin Schulz

Vom

Der Datenklau beschäftigt seit Tagen ganz Deutschland. Wie am Dienstagvormittag bekannt wurde, hat die Polizei in Hessen einen Tatverdächtigen festgenommen. Als erstes entdeckt hat den Datenklau offenbar ein 19-Jähriger aus Bad Oldesloe.

Mehr

Konsequenzen nach Frachter-Havarie: Umweltminister Lies fordert Maßnahmen

Vom

Auch am Freitag wurde die Suche nach der verlorenen Fracht des Schiffes „MSC Zoe“ fortgesetzt. Das erste Treibgut hat inzwischen Borkums Küsten erreicht. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) fordert unterdessen technisches Nachrüstungen bei der Containerschifffahrt.

Mehr

"Omas gegen Rechts" in Bremen: "Ich stehe hier für ein 'Nie wieder'!"

Vom

Mit Keksen bewaffnet und Liedern auf den Lippen gehen sie auf die Straße: Die "Omas gegen Rechts" haben ihre ganz eigenen Methoden, um sich gegen Rassismus und Rechtsextrimismus einzusetzen. Im Mai hat sich die Gruppe in Bremen gegründet, auch bundesweit schließen sich immer mehr Omas zusammen. Ihr Motto: "Alt sein heißt nicht stumm sein".

Mehr