Hinter den Kulissen des Klinikums Osnabrück


Eine zweifache Mutter hat mit gerade einmal 37 Jahren einen Schlaganfall und braucht dringend Hilfe. Gleichzeitig bangt eine Landwirtin um ihren Sohn, der nach einem Sturz notoperiert werden muss. Für beide Frauen ist das Klinikum Osnabrück die letzte Rettung. Und sie sind nur zwei von insgesamt 700 Fällen, um die sich die Ärzte und Mitarbeiter täglich kümmern. In unserer großen Wochenserie haben wir den komplizierten Klinik-Alltag mit unserer Kamera begleitet.

Eine Stadt in der Stadt


Das Klinikum Osnabrück besteht aus 40 Stationen, hat mehr 2000 Mitarbeiter und kann gleichzeitig knapp 700 Patienten versorgen. Das Klinikum ist ein Mikrokosmos, der jeden Tag neu funktionieren muss. Bereits 1811 wurde das Klinikum als Stadtkrankenhaus eröffnet und ist seitdem immer weiter gewachsen. Heute wird die Aus-Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter in einer hauseigenen Akademie gefördert.

Klinikum Osnabrück
Mag ich